Führung mit Klarheit, Kraft und Persönlichkeit

Häufige Anlässe für persönliches Coaching sind ein anstehender, angestrebter oder vollzogener Wechsel der Ebene, das Bedürfnis die persönliche Wirkungskraft zu stärken sowie der Wunsch, die eigenen Ressourcen besser zu nutzen. 

Schwerpunkte sind:

  • Klarheit steigern:
    Führungskräfte befinden sich im Spannungsfeld von Rolle(n), Persönlichkeit und Situation. Die Anforderungen und Erwartungen an die Führungskraft sind häufig vielfältig und widersprechend. Im Coaching können unterschiedliche Perspektiven nachvollzogen sowie Verflechtungen herausgearbeitet, strukturiert und priorisiert werden. Auf dieser Basis wird klares selbstbewusstes Handeln erleichtert.
  • Kraft erhöhen:
    Professionelles Führungshandeln erfordert, unterschiedliche Situationen mit unterschiedlichem Rollenverhalten zu beantworten. Das ist sinnvoll und wirksam, aber auch kräftezehrend. Fehlt die Kraft für die nötige Distanz, ist die Professionalität gefährdet. Im Coaching können die persönlichen Energiequellen erweitert und ausgebaut sowie Blockaden verflüssigt und abgebaut werden.
  • Persönlichkeit entwickeln:
    Jeder Mensch bringt aus seiner Geschichte Muster mit, wie er mit unterschiedlichen Situationen umgeht. Sich diesen Mustern bewusst zu sein, ist eine wesentliche Voraussetzung, um situationsgerecht zu reagieren. Im Coaching kann das Verhaltensspektrum für musterbesetzte Situationen schrittweise erweitert und optimiert werden.
Aufstellung mit Figurinen

Methoden:

Coachen ist sitzen und reden? Auch das. Häufig nutzen Sie mit mir jedoch den gesamten Raum, um unterschiedliche Perspektiven einzunehmen, Fortschritte zu visualisieren und Lösungsmöglichkeiten zu erkunden.
Mit Aufstellungsmethoden bringen wir Ihre Fragestellung aus Ihrem Kopf auf den Boden des Coachingraums. So werden Lösungen sichtbar und greifbar.