Talententwicklung

Ein Pool von besonders fähigen Mitarbeitern ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Unternehmen flexibel auf Wachstum und Veränderung reagieren können. Die ausgewählten Talente über Entwicklungsprogramme zu binden und auf verantwortungsvolle Aufgaben vorzubereiten, hat sich bewährt. Als angehende Führungskräfte und interne Change-Agents sorgen Sie mit dafür, dass Ihr Unternehmen in Bewegung bleibt.

Ein Ansatz:

Eine ideale Lernumgebung für ein Entwicklungsprogramm ist ein hoher Team- und Praxisbezug: Ein Team von High Potentials, betraut mit einem relevanten, unternehmensübergreifenden Projekt, stößt an Herausforderungen, die es bewältigen will. Umsetzungsbegleitung in Form von Workshops, Training und Coaching fällt auf fruchtbaren Boden.

Talententwicklungsprogramm

Externe Unterstützung

Indi­vidu­elles Coa­ching

 

 

 

 

 

 

 
 
 

Trai­nings­module

 

 

 

 

 

 

Zu­satz­module

 

Work­shops

Kick-Off

Berg

Trans­fer

 
 
 

Super­vision

 
 
 
 
 
 

Aus­wahl ge­eig­neter Kandi­daten

Prozesslernen durch selbst­gesteuertes bereichs­übergreifendes Projekt

Pool an fähigem Füh­rungs­nach­wuchs

 
 
 

Fach­liche Pro­jekt­bera­tung

 
 

Res­sour­cen

 
 

180° Feed­back

 
 

Zusatz­informa­tionen

 
 

Men­toren, Kamin­abende

 
 

Interne Unterstützung

Gestaltungsansatz:

  • Power of People:
    Die "richtigen" Talente auswählen, angelehnt an den zukünftigen Herausforderungen des Unternehmens. Das "richtige" Team zusammenstellen - mit Persönlichkeiten, die sich gegenseitig ergänzen.
  • Power of Practise:
    Nachwuchstalente sind häufig noch nicht in einer Führungsposition. Der nötige Praxisbezug mit hohem Verantwortungscharakter kann durch ein Talentprojekt sichergestellt werden.
  • Power of Situation:
    Die Teamsituation und das Projekt kann sehr offen und vage gestaltet werden. Die Gruppe muss sich unter hoher Unbestimmtheit selbst steuern. Politisches Handeln in unterschiedliche Richtungen ist für den Erfolg erforderlich. Das Team lernt über Erfahrung. Die individuellen und gruppenspezifischen Lerneffekte können in Workshops herausgearbeitet und nutzbar gemacht werden.
  • Power of Now:
    Bei diesem Ansatz wird an dem gearbeitet, was gerade ist. Über den gruppendynamischen Prozess können intensive und relevante Lernsituationen geschaffen werden.

Mögliche Leistungen im Rahmen des Projekts:

  • Konzeption und Durchführung des Auswahlprozesses
  • Beratung bei der Konzepterstellung des Entwicklungsprogramms
  • Durchführung von Workshops und Supervision
  • Durchführung von Trainingsmodulen (ggf. mit Netzwerkpartnern)
  • Coaching