Klassisches Training war gestern –
Prozesslernen ist heute

Führungskräfte stehen vor der Herausforderung, in einer von Veränderung und Unklarheiten geprägten Umgebung erfolgreich zu handeln. Einheitsrezepte greifen nur noch bedingt. Effizientes Lernen im Prozess wird zur Voraussetzung wirksamer Führungsleistung.

Durch Personalentwicklung kann dieses Lernen unterstützt und beschleunigt werden. Folgende Ansatzpunkte sind zum Ausbau des Prozesslernens sinnvoll:

Power of People

Personen auswählen, die bereit und fähig sind, Unbestimmtheit zu managen

Power of Situation

Situationen forcieren, in welchen Prozesslernen trainiert werden kann

Power of Practice

Praxis- und aktuelle Teamsituationen als Lernumgebung nutzen

Power of Now

Instrumente zur Verfügung stellen, die im Jetzt wirken

Für die gemeinsame Gestaltung Ihres Personalentwicklungsprojektes stehe ich Ihnen als Partner zur Verfügung. Bei größeren Maßnahmen arbeite ich mit einem Team aufeinander eingespielter Netzwerkpartner. Meine Schwerpunkte sind:

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf. In einem ersten Gespräch berate ich Sie gerne zu Umsetzungsmöglichkeiten Ihrer Vorhaben.